Persönlichkeiten des Vereins

Die Ehrenmitglieder des Vereins

Ehrenvorsitzender Werner SchilligVon 1989 bis 2016 hatte er das Amt des 1. Vorsitzenden inne.

Ehrenmitglied Dieter Reuß

Ehrenmitglied Erika Fink

 
 

 

Die verstorbenen Ehrenmitglieder des Vereins

 

Für diese Vereinsangehörigen,

die nicht mehr unter uns sind,

lässt sich sagen:

 

 

 

 

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht im Herzen seiner Mitmenschen

 

 

Rolf Forkel

Rolf Forkel hatte sich nach dem Zweiten Weltkrieg bereits als Siebzehnjähriger in den Dienst der guten Sache gestellt. Er war lange Jahre Schriftführer und bis zu seinem Tod ein eifriger Förderer des Vereins.
Wiedergründungsmitglied in der Versammlung vom 26. Februar 1947.

 

 
 

Karl Reuß

Karl Reuß war in erster Linie Geräteturner. Bis zuletzt hat er sich eifrig am Vereinsleben beteiligt.


Albert Scheler

Albert Scheler war maßgeblich an der Wiedergründung des Turnvereins nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligt. Als Oberturnwart war er außerordentlich aktiv in vielen sportlichen Bereichen des Vereins. Er erhielt als erstes Mitglied den Ehrenteller des Vereins.


Dieter Weber

Dieter Weber führte den Verein in den Jahren 1961 bis 1969. Er hat sich trotz großer beruflicher Belastung mit viel Tatkraft und Begeisterung seiner Tätigkeit gewidmet und große Verdienste um den Verein erworben.

 

Ehrenoberturnwart Reiner Angermüller

diente viele Jahre als Oberturnwart. Er war immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Wiedergründungsmitglied der Versammlung vom 26. Februar 1947.

 

Ehrenvorsitzender Walter Fink

führte den Verein von 1973 bis 1989 und hat ihm über lange Zeit vorbildlich gedient.

 

Ehrenmitglied Werner Hein

Er war  lange Zeit als Schriftführer tätig. 1961 ergriff er die Initiative zur Gründung der Tischtenis-Abteilung und war langjährig aktiver Spieler.

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.